Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Rechnergestütztes Bewertungskonzept zum Nachweis der Lebensdauerverlängerung von mit dem Hochfrequenz-Hämmerverfahren (HFMI) behandelten Schweißverbindungen aus hochfesten Stählen (HFHSim)

Rechnergestütztes Bewertungskonzept zum Nachweis der Lebensdauerverlängerung von mit dem Hochfrequenz-Hämmerverfahren (HFMI) behandelten Schweißverbindungen aus hochfesten Stählen (HFHSim)
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Stefanos Gkatzogiannis

Förderung:

DVS, AiF

Partner:

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Laufzeit:

2017 - 2019